• Stephanie

Bewusster Leben: 100 Nächte mit der Emma Matratze


Nacken - und Rückenschmerzen sind für mich kein Fremdwort. Ich sitze sehr viele Stunden pro Tag vor dem Laptop und bin mir dabei oft gar nicht bewusst, welch` ungesunde und steife Haltung ich dabei einnehme. Ich merke es meist erst dann, wenn es schon zu spät ist und sich meine Schmerzen nur noch mit einer Tablette ins Nirvana schicken lassen…


Dabei hat mich mein Chiropraktor schon oft ermahnt, dass ich dringend auf meine Haltung achten sollte, damit sich mein Nacken nicht immer nach jeder Behandlung gleich wieder zu einem Stein verwandelt. Ich gebe mir grösste Mühe, an meiner Haltung zu arbeiten. Dank meines übertriebenen Hohlkreuzes ist das aber manchmal gar nicht so einfach.



Nach einem stressigen Tag mache ich oft progressive Muskelrelaxation (PMR), um herunterzufahren. Beim PMR werden diverse Muskelgruppen an- und entspannt. Auf Google und im App-Store findest du ganz viele Anleitungen dazu, falls es dich ebenfalls interessiert. Mir hilft es, besser einschlafen zu können und meine Schmerzen zu lindern.


Wenn es die Zeit zulässt, bewege ich mich den Tag durch regelmässig. Ich achte darauf, genügend Wasser zu Trinken. Zwischendurch mache ich auch immer wieder Dehnungsübungen.



Vorbeugen - Entspannt Schlafen ohne Schmerzen


Früher bin ich oft schon am Morgen mit Nackenverspannungen und Rückenschmerzen aufgewacht. Schuld daran war meine super verkrümelte Liegeposition, da ich auf einer viel zu weichen Matratze und ein ungeeignetes Kissen meine Nacht verbrachte. Ich bin ein waschechter Seitenschläfer und finde nur ins Träumeland in Embriostellung.


100 Tage mit Emma Matratze


Wir hatten das grosse Glück, während 100 Tagen die Original Emma Matratze inkl. Kissen testen zu dürfen. Nach unserer Bestellung, kam eine Versandbestätigung per E-Mail und wir konnten ein passendes Lieferdatum auswählen. Unsere "Emma" erreichte uns innert 7 Tagen, verpackt in einer stabilen Box, eingerollt und vakuumiert. Nach dem Auspacken benötigte die Matratze nur wenige Minuten zum Aufatmen und war sofort schlafbereit. So modern funktioniert der Matratzenkauf heute!



Wie auf Wolken gebettet...


Ich frage mich, wie ich nur all die Jahre, Nacht für Nacht auf meiner alten Matratze verbringen konnte? Die Matratze von Emma besteht aus 4 Schichten, passt sich exakt dem Gewicht und den eigenen Körperkonturen an und stützt somit die Wirbelsäule optimal. Das weisse Top-Cover (Matratzenbezug) ist komplett abnehm - und waschbar. "High Resilience Climate", eine Querbelüftung sorgt für eine Luftzirkulation zur Gewährleistung eines konstanten Matratzenklimas.



Atmungsaktiv und höhenverstellbar...


Egal ob als Seitenschläfer, Rückenschläfer oder Bauchschläfer...Das Emma Kissen kann in drei unterschiedlichen Höhen genutzt werden, da die drei Schichten nämlich herausgenommen werden können. Das Emma Kissen stützt den Schulterbereich optimal und passt sich in jeder Liegeposition an Deine Körperformen an. Der Kissenbezug ist ebenfalls waschbar, was für optimale Hygiene sorgt.


Unser Fazit:


Wir können nach diesen 100 Tagen Testing mit gutem Gewissen sagen, dass wir allen die Produkte vom Emma wärmstens empfehlen können. Wir schätzen besonders, dass wir nun von 10 Jahren Garantie auf Formbeständigkeit und Haltbarkeit der Kernmaterialien profitieren. Natürlich geben wir die Matratze nicht mehr zurück!


Sind Matratze und Kissen erst mal richtig gewählt, so kann der entspannte Schlaf kommen. Falls du Emma auch während 100 Tagen gratis testen möchtest, kannst du dich hier informieren.


Eure Stephanie



Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Emma Matratze entstanden.

© 2020 All Rights Reserved

Stephanie Widmer I Black Velvet Photography

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon