• Stephanie

Farben machen Räume: Kreire deine Gallerywall mit Desenio

Aktualisiert: Feb 21



Vom lebhaften Esszimmer in Terrakotta bis zum entspannenden Schlafbereich in Blau - Farben machen Räume. So einfach die Formel, so gross der Einfluss der Farben.


Ich hege eine grooosse Leidenschaft für Inneneinrichtung, nur fehlen mir oft die Ideen, wie ich einen Raum schön und trotzdem praktisch einrichten kann. Deshalb stöbere ich stundenlang in Onlineshops und auf Pinterest um mich inspirieren zu lassen.



Die Möglichkeiten, mit Farben einen komplett neuen Raumeindruck zu erzeugen, sind nahezu unbegrenzt. Oft reichen schon einige Accessoires wie eine kuschelige Decke, eine warme Lichtquelle oder Bilder, um die entscheidenden Akzente zu setzen – und im Handumdrehen wird aus einem steril-nüchternen Wohnzimmer ein heimeliger Rückzugsort oder eine belebende Oase zum Auftanken.


Welche Farben letztendlich die richtige Option für einem ist, hängt jedoch von den persönlichen Vorlieben ab. Inspiration finde ich jeweils auf Pinterest :-)


Mein Zuhause ist meine Kraftquelle. Um mich regenerieren zu können, brauche ich eine reizlose Athmosphäre. Deshalb gefällt mir besonders den Skandinavischen/Boho Einrichtungsstil.



Entspannter Lifestyle


Generell lässt sich sagen, der Boho-Chic bringt das ganze Jahr über Ferienstimmung nach Hause. Wer nicht selber reisen kann oder will, findet auch in Einrichtungshäusern oder Online-Shops coole Lederpoufs, typische Kissen und Decken mit Pompons, Beistelltische und edle Möbel mit Ornamenten, die den gefragten Einrichtungsstil ausmachen.


Besonders in Kombination mit dem nordischen Skandi-Look ist der Boho-Style besonders beliebt. Die Formen beim Boho- und Ethno-Look sind eher rund, wie sie beispielsweise bei modernen Sesseln häufig zu sehen sind. Ein Samtsofa, eine bequeme Liege oder ein Sessel aus Rattan machen sich im Boho-Wohnzimmer gut.



Dezente Naturtöne


Häufig finden sich aber auch dezente Erdtöne und natürliche Materialien. Aber auch bunte Stoffe wie Samt und Brokat, zum Beispiel bei Kissen, Vorhängen und Sofas, gehören zu diesem opulenten Einrichtungsstil.


Für uns der wichtigste Raum in der Wohnung - Das Wohnzimmer


Es ist der Ort im Haus, in dem unser gemeinschaftliche Zusammenleben stattfindet. Im Wohnbereich trifft sich die Familie zum Kuscheln, Spielen, Essen oder zum TV gucken. Unterschiedlichste Möbel vom Sofa über den Couchtisch bis zum Fernsehregal – und manchmal sogar noch Esstisch samt Stühlen – sind hier vereint.


Vor diesem Hintergrund scheint farbliche Zurückhaltung angebracht. Eine helle, warme Farbe an Wänden und Decken beispielsweise lässt den Raum grosszügig anmuten und vermeidet zusätzliche Unruhe. Damit es nicht zu eintönig wirkt, kann mit andersfarbigen Möbelstücken, Kissen, Vasen und sonstigen Accessoires für die nötige Finesse gesorgt werden.


Aber auch kräftigere, auffälligere Kompositionen z. B. in warmem Rot, Orange und Grün haben an Wohnzimmerwänden Platz. Gesetzt den Fall Sie achten darauf, dass Sie den Raum optisch nicht einengen und zu dunkel prägen.


Quelle: desenio.ch




Nichts lässt eine Wohnung ungemütlicher wirken als kahle, leere Wände.


Die Lösung: stylishe Gallery Walls! Mit verschiedenen Bildern kannst du deinen Wohnräumen ganz einfach mehr Ausdruck verleihen und genau die Atmosphäre erzeugen, die dir vorschwebt.


Auf Instagram und Pinterest sind sie ein Hit, Deko-Fans und Interior-Profis schwören gleichermaßen darauf und in jeder Wohnung dürfen sie auf keinen Fall fehlen: Gallery Walls (Bilderwände) sind gekommen, um zu bleiben. Kein Wunder, sie sehen nicht nur super aus, sie passen auch zu jedem möglichen Einrichtungsstil – egal ob Boho-Chic, Skandi oder Industrial. 


Wie erstelle ich eine sogenannte Gallery Wall?

Motive gibt es viele – aber welche sind die Richtigen? Schau dir z.B. an, welche Farben den gewählten Raum dominieren. Versuche, vorhandene Töne aufzugreifen und setze gewählt Akzente. Deine Gallery Wall wird von dezenten Motiven mit kleinen farblichen Highlights profitieren. Nicht alle Motive sollten zu laut nach Aufmerksamkeit schreien. Kombiniere verschiedene Bildgrößen sowie Hoch- und Querformat. Auch bei den Rahmen und Aufhängungen solltest du Abwechslung reinbringen – achte aber darauf, dass Farben- sowie Materialmix zueinander passen. Sonst wirkt deine Gallery Wall schnell zu unruhig.


Quelle: desenio.ch



Komponiere deine eigene persönliche Bilderwand mit Desenio


Seit unserem Umzug letzen Sommer war ich nonstopp auf der Suche nach hochwertigen, denoch bezahlbaren Bildern. Fündig geworden bin ich schlussendlich dank Social Media bei Desenio.


Der Onlineshop bietet eines der grössten Sortimente von Postern in allen erdenklichen Stilen und Kunstformen, Rahmen und Zubehör vorwiegend skandinavischer Kunstmotive. Die Auswahl an Fotopostern reicht über klassische schwarz-weiss-Poster, coolen Retromotiven, moderner Kunst, Illustrationen, schönen Kinderpostern und vielem mehr.


Dir fehlen Ideen oder du weisst nicht welche Poster zusammen passen? Im Inspirationsbereich findest du jede Menge Anregungen, wie du Bilder in verschiedenen Kombinationen zusammen mit anderen Farben, Einrichtungsstilen und Materialien hängen kannst. Was ich auch ganz toll finde, dass die Bilder nach Kategorien eingeteilt sind Küchen Wohnzimmer Schlafzimmer Flur Kinderzimmer Perfect Pair Schwarz-Weiss Botanik Karten und Städte Fashion



Mit dem Tool "Komponiere deine Bilderwand" gelangst du Schritt für Schritt zu deiner persönlichen Bilderwand.



Schritt 1: Wähle zuerst deine Umgebung an...



Schritt 2: suche deine bevorzugten Grössen aus



Schritt 3: füge deine Lieblingsposter ein



Schritt 4: Rahme deine Poster ein



Zum Warenkorb hinzufügen. Fertig!

Mit deiner Entscheidung, Poster bei Desenio einzukaufen, tust du auch etwas für die Umwelt. Für jeden Baum, der für die Herstellung der verkauften Poster verwendet wird, werden zwei neue angepflazt. Alle Poster, die Desenio selbst gestaltet, werden darüber hinaus auf umweltzertifiziertem Papier gedruckt. Das heisst, dass das Papier aus Bäumen hergestellt wird, die aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammen. So wird auf Mensch und Umwelt Rücksicht genommen.

Meine Auswahl


Ich habe mich vorallem für schlichte Natur und Quotes - Motive entschieden. Ich mag es, wenn die Bilder wie oben bereits erwähnt, nicht zu laut nach Aufmerksamkeit schreien. Momentan stehen alle Poster auf einer Bilderliste/Kommode, was mir auch sehr gut gefällt. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir aber alle aufhängen...




Wave, Poster (21x30cm)

Art.-Nr.: 8189-4

Choose Happy, Poster (13x18cm)

Art.-Nr.: 11652-3

Spanish Alley, Poster (30x40cm)

Art.-Nr.:12928-5

Breathe, Poster (21x30cm) Art.-Nr.: 8344-4

Dragonfly Black And White Poster (13x18) Art.-Nr.: 7568-3

Dew Drops (21x30) Art.-Nr.: 13202-4

Soothe Your Soul (30x40) Art.-Nr.: 12552-5

You Need Love (21x30) Art.-Nr.: 11466-4

Golden Butterflies (30x40) Art.-Nr.: 12045-5

Moon Phase (30x40cm) Art.-Nr.: 8191-5

Dried Allium Flowers No2 (21x30) Art.-Nr.: 12662-41

& Black Marble (13x18cm) Art.-Nr.: 8330-3

Black Palm Leaf (13x18cm)

Art.-Nr.: 8242-31

What's Your Story (21x30) Art.-Nr.: 11127-41

Lemons on Linen (30x40) Art.-Nr.: 12814-5

Column (30x40) Art.-Nr.: 13821-51



Möchtest du deinem Zuhause auch gerne mit Bildern deine persönliche Note verleihen? Dann profitiere jetzt von meinem Rabatt-Code „BLACKVELVET“ und du erhältst während dem Zeitraum vom 21.- 24.02.2020 35% Rabatt auf desenio.ch Dieser gilt nur für reguläre Poster (Rahmen, handpicked und personalisierte Poster sind ausgeschlossen).


Folge ausserdem @desenio auf Instagram für mehr Inspiration für dein Zuhause!.



alles Liebe

Eure Stephanie


© 2020 All Rights Reserved

Stephanie Widmer I Black Velvet Photography

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon