• Stephanie

Interior: Inspirationen fürs Kinderzimmer

Aktualisiert: Feb 22


Der Anblick von Farben löst in jedem Menschen völlig unterschiedliche Reaktionen aus. Besonders Kinder sind für die Wirkung von Farben sehr empfänglich. So wirken Rot-, Orange- und Gelbtöne auf Kinder wärmend und anregend. Das Grün der Natur wirkt heilend und entspannend, das Blau des Himmels und der Nacht beruhigend, kühlend und erfrischend. Braune Holzfarben vermitteln Gemütlichkeit und Geborgenheit, Rosa strahlt Liebe, Sanftheit und Zärtlichkeit aus. Wie Kinder Farben empfinden, hängt maßgeblich von ihrer eigenen Wesensart ab.


Kinder sind besonders farbempfindlich und sensibel für Farbtöne; sie wählen intuitiv die Farben, die sie brauchen. Daher überlasse deinem Kind die Entscheidung, mit welchen Farben es sich umgeben möchte. Setze gezielt Farben ein, um es zu unterstützen, zu aktivieren, zu harmonisieren und/oder zu stärken. Lasse dich hierbei vom Charakter und der Wesensart deines Kindes leiten.


So brauchen unruhige Kinder eher die Farben Grün und Blau als Ausgleich, zu ruhige oder ängstliche Kinder können durch die Farben Rot und Orange aktiviert werden. Bei Säuglingen können daher je nach Temperament des Babys die Farben des Kinderzimmers, der Möbel und der Kleidung auswählen.


Quelle: pinterest.de


© 2020 All Rights Reserved

Stephanie Widmer I Black Velvet Photography

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon