• Stephanie

Mom Talk: Darum sind Bilderbücher schon für die Allerkleinsten sinnvoll...

Aktualisiert: März 24


Für ein Kind gibt es doch nichts Schöneres, als auf dem Schoss von Mama oder Papa zu sitzen, die Wärme und Liebe zu spüren und gemeinsam ein Bilderbuch zu schauen. Bei uns ist eine Lesestunde vor dem Mittagsschlaf bereits zum festen Ritual geworden.

Ich finde es ja auch extrem spannend zu sehen, was mein Kleiner schon alles im Buch erkennen kann und sogar die Emotionen von den Personen richtig einschätzen kann. Wenn der Steinbock lächelt, dann jubelt Klein Y. und juchzt: "Steibock lächle". Wenn der Steinbock wütend drein schaut, dann senkt er seine Stimme und flüstert: "Steibock truurig".

Warum Bilderbücher schon für die Allerkleinsten sinnvoll sind...

Anfangs erkennen Babys noch keine Gegenstände, aber sie mögen Farben, wollen gucken und spielen. Deshalb eignen sich Plastik- oder Stoffbücher hervorragend, denn auf denen dürfen sie herumkauen. Kleine Babys verstehen noch nicht was Mama oder Papa ihnen vorliest, aber sie lieben Reime, Texte mit Rhythmus und Melodie. Etwa mit einem Jahr beginnen Kinder, selbst zu blättern - unser Kleiner hat immer in der Betty Bossi oder im Tagesanzeiger geblättert.


Im ersten Lebensjahr lernen Kinder ihre Muttersprache durch Zuhören (passiv). Jetzt helfen Bilderbücher dabei, Dinge zu benennen. Indem Mama oder Papa dem Kind die Bilder zeigt und erklärt. Im zweiten Lebensjahr freuen sich die Kleinen, wenn sie im Buch Dinge entdecken, die sie aus ihrem Alltag kennen: Wie zum Beispiel einen Traktor, eine Kuh oder eine Uhr. Mein Spatz ist immer fast ausgeflippt, wenn er eine Katze oder einen Ball entdeckt hat.


Warum Bilderbücher Babys und Kleinkinder schlau machen...


  • Anregung der Sinne

  • Begriffsbildung und –vertiefung

  • Sprechfähigkeit

  • Erweiterung des Wortschatzes

  • Prozess des Wiedererkennens

  • Motorische Fähigkeiten beim Umblättern

  • Emotionale Entwicklung (z. B. negative/positive Erfahrungen mit bestimmten Gegenständen verarbeiten)



Es geht doch nichts über eine kuschelige Oase mit Decken und Kissen. Deshalb haben wir auf unserem Balkon eine süsse Leseecke eingerichtet, wo unser Kleiner in Ruhe in die Welt der Eulen, Fische und Steinböcke abdriften kann :-D


Schauen eure Kids auch gerne Bilderbüchlein?


Eure Stephanie



Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Nordsüd Verlag entstanden.


© 2020 All Rights Reserved

Stephanie Widmer I Black Velvet Photography

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon